Die Wallfahrtsgrupe aus Osterberg und Weiler auf dem Weg in die Kellmünzer KircheIm Rahmen des Jubiläumsjahres „10 Jahre Pfarreiengemeinschaft Altenstadt an der Iller“ fand am Pfingstmontag eine Sternwallfahrt in die St. Martin’s Kirche nach Kellmünz statt. Dazu brachen die einzelnen Pfarrgemeinden der Pfarreiengemeinschaft im Laufe des Nachmittages in Richtung Kellmünz auf. Von Osterberg über Weiler ging es ebenso wie von Herrenstetten, Untereichen, Illereichen, Altenstadt und Filzingen in dem letzten Jahr neu renovierten Gotteshauses in Kellmünz. Gebete, Texte, Lieder und Gespräche prägten den Wallfahrtsweg.

Doch nicht nur Fußwallfahrer kamen dann um 18:00 Uhr zum gemeinsamen Gottesdienst zusammen. Die Parkmöglichkeiten in Kellmünz wurden sehr knapp, da sich viele weitere Gemeindemitglieder mit dem Auto oder Fahrrad auf den Weg gemacht haben.

In der von Neudiakon Florian Bach gehaltenen Festpredigt verglich dieser das Ereignis des Pfingsfestes mit dem Finale des Eurovision Songcontest. Beide Ereignisse lebten von Emotionen, Mut und Geist, die wir als Gläubige in unserem Leben dringend benötigen. Musikalisch gestaltet wurde der Gottesdienst durch die Chorgemeinschaft Kellmünz.

Im Anschluss an die Eucharistiefeier konnten sich Interessierte noch die Kellmünzer Kirche durch Gabi Grimm erklären lassen.

Die nächsten Veranstaltungen des 10jährigen Jubiläums sind am 14. Juni das Kapellenfest in Weiler mit Gottesdienst um 10:30 Uhr und anschließendem einfachen Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen. Musikalisch führt die Musikkapelle Osterberg durch den Tag. Für die Ministranten der Pfarreiengemeinschaft wird es dann Mitte Juli durch eine Geocaching-Schatzsuche spannend.

Einzug zum Gottesdienst in die voll besetzte Kirche

Ein paar Eindrücke der Sternwallfahrt im Bilderalbum:

Bildnachweis: Thomas Kränzle und Franz Moschgarth (Ab "Seite" 7)

Unser Pfarrgemeinderat der Pfarrei St. Peter und Paul in Untereichen besteht aus folgenden Mitgliedern: 

Irmler Karl, Zimmermann Thorsten, Brugger Manfred, Zanker Johannes, Brugger Gerhard, Mayer Kathrin, Dietrich Martina, della Maggiora Viviana

PGR Untereichen 2

Der Pfarrgemeinderat unserer Pfarrgemeinde besteht aus folgenden Personen: Pistel Gerlinde, Knopf Sarah, Rogg Sabine, Bauer Georg, Käufler Karin, Burkhart Georg, Weh Lucie, Wiest Heidi

PGR Osterberg 2

Der Pfarrgemeinderat unserer St. Martins-Gemeinde besteht aus folgenden Personen: Funke Constanze, Schäffler Tanja, Schäffler Sieglinde, Kiechle Rosa-Maria, Sälzle Regina

PGR Kellmünz 2

Der Pfarrgemeinderat des Marktes Altenstadt an der Iller und somit der Pfarrei Zum Guten Hirten besteht aus folgenden Personen: Rösch Alexander, Schulze Claudia, Wengenmayr Susanne, Wetzel Daniel, Ziesche Lena, Gugler Gaby, Laupheimer Angela, Kutter Barbara, Henle Arthur, Natter Tanja und Fuchs Karin

PGR Altenstadt

Der Pfarrgemeinderat Herrenstetten hat folgende Mitglieder: 

German-Kolb Simone, Rittler Viktoria, Gastl-preis Margareta, Kehrle Eugen, Häfele Katja, Berger Hubert, Jesse-Eckhard Maria

Hier kommen Sie zu den Protokollen unserer Treffen.

PGR Herrenstetten

„Gespannt - Gott ruft“ war das Motto des diesjährigen Ministrantentags in Weißenhorn, der am Samstag, den 25.04.2015, von 9:30 bis 17:00 Uhr stattgefunden hat.

Ministrantentag 2015 02

Es gab sieben Workshops, aus denen man vier Stück auswählen konnte. Wir haben uns entschlossen die Workshops „Robin Hood’s Bogen“, Kunstwerke wie „Picasso“, „Gestalte dein Kreuz“ und „Gott ruft – wir antworten“ zu machen. Im ersten Workshop bauten wir aus ein bisschen Holz und Schnur einen Bogen. Im Kurs Picasso bemalten wir Steine, im dritten Workshop bastelten wir eine Kreuzkette oder ein Holzkreuz. Und im letzten Workshop machten wir ein Quiz á la „Wer wird Millionär“. Hier ging es um Fragen aus der Bibel.Dort kamen ungefähr 40 Ministranten aus der Umgebung zusammen. Von den Osterberger und Weilermer Mini’s waren dabei: Simon, David, Jonathan, Samuel, Jonas und Alexander.

Es war ein rundum gutgelungener Tag, wir hatten viel Spaß, es war interessant und für die Verpflegung wurde auch bestens gesorgt.

Bericht der Ministranten aus Osterberg

 

Ministrantentag 2015 01

 

Der Pastoralrat ist das Leitungsgremium der Pfarreiengemeinschaft (PG). Das Vorgängergremium nannte man noch Seelsorgeteam. Neben den Pfarrgemeinderatsvorsitzenden sind in ihm noch Vertreterinnen bzw. Vertreter der verschiedensten Dienste in unserer PG wie z. B. für die Senioren, für Liturgie, für Jugend, für Besuchsdienste und von Verbände. Auch ein Vertreter aller Kirchenverwaltungen gehört zu diesem Gremium. Die Leitung unseres Pastoralrates obliegt Gerlinde Pistel aus Osterberg.

Dem Gremium obliegt eine Art Gesamtplanung der PG durch Termin- und Themenabsprachen. Ferner diskutiert es aktuelle Brennpunkte unserer Pfarreien, gibt den Pfarreien gegenseitig Hilfestellung und kann auch selbst durch Aktionen tätig werden.

Unserem Pastoralrat gehören, neben der Vorsitzenden Gerlinde Pistel, unter anderem an: Herr Pfarrer Beck, Pater Mathew Thayamkery, Thomas Kränzle, Rita Bail, Franziska Blum, Manfred Brugger, Constanze Funke, Stefanie Graf, Barbara Käufler, Rosi Kiechle, Angela Laupheimer, Sabine Rogg, Johannes Zanker und Konstantin Zanker.

Pastoralrat 2014

   
   
  • Besuchen Sie Credo online.
  • Wir sind mit dabei und sammeln für einen guten Zweck.
   

Bistumsnachrichten  

Fahren Sie mit der Maus über eine Schlagzeile und sie erfahren mehr darüber.

   

Christliche Nachrichten  

Fahren Sie mit der Maus über eine Schlagzeile und sie erfahren mehr darüber.

   
© 2017 Pfarreiengemeinschaft Altenstadt an der Iller