Am 15.10. stand in Herrenstetten ein Seniorennachmittag auf dem Programm. Es war sehr schön, dass so viele daran teilgenommen haben. So haben wir bei richtig fröhlicher und netter Stimmung die ausgezeichneten Kuchen genossen und viele schöne und angeregte Gespräche geführt. Eine unserer Seniorinnen brachte ein humorvolles Gebet mit, mit dem sich alle schmunzelnd identifzieren konnten. Vielen Dank an das Organisationsteam, die Bäckerinnen....

Senioren 1

Am 6.10.2019 fand in Herrenstetten zum Ernte-Dank ein Wortgottesdienst statt. Hier wurden wie angeküdigt Minibrote verkauft. Diese Brote sollen ein Zeichen sein für die knappe Lebensmittelration in weiten Teilen der Welt und soll den Zusammenhalt aller Menschen in der einen Welt symbolisieren. Vielen Dank an alle Käufer und Spender und die damit verbundene Unterstützung dieser Aktion. Das Geld kommt der Partnerdiözese Dakar im Senegal und der Maria War--Schwesterngemeinschaft in Radautz/Bukovina zu. Wir bedanken uns auch für die Gestaltung des wunderschönen Ernte-Dank-Altars. 

 

NXAQ3142                 Kirche Herrenstetten

Am 28. September sind 60 Gemeindemitglieder der PG Altenstadt zur gemeinsamen Wallfahrt zur Wieskirche aufgebrochen. Bei einer interessanten Führung konnte viel über die Kunstwerke und deren Bedeutung in der Kirche dort erfahren werden. Anschließend wurde zusammen die Hl. Messe gefeiert, in der jeder seine persönlichen Wallfahrtsanliegen vor Gott bringen konnte. Weiter ging es anschließend ins Kloster Ettal. Dort wurde neben der Kirche die Likörmanufaktur und die Brauerei besichtigt, wobei die Möglichkeit bestand, bei einer Verkosten die unterschiedlichsten Liköre oder Biere zu testen.

 

IMG 4480

 

Am Sonntag, 6. Oktober 2019 um 10:30 Uhr findet ein Wortgottesdienst in Herrenstetten statt. Hier wird die Aktion „Minibrot“ stattfinden, d. h. es werden Minibrote gegen eine freiwillige Spende an der Kirchentür angeboten. Mit dem Erlös werden Projekte in Senegal und der Bukowina in Rumänien unterstützt. 

Bergmesse 2019Ausflug mit dem Bus nach Bolsterlang

Am Sonntag, 13. Oktober feiern wir mit unserer Pfarreiengemeinschaft im Hörnerhaus in Bolsterlang um 11.00 Uhr  eine gemeinsame Bergmesse mit der Musikkapelle Osterberg. Es besteht die Möglichkeit mit dem Bus nach Bolsterlang zu fahren.

Bitte melden Sie sich bis spätestens 01.10.2019 im Pfarrbüro Tel. 08337-90053-0 an. Preis für die Busfahrt nach Bolsterlang und zurück: für Erwachsene 10,00 Euro und für Kinder (bis 18 Jahre) 5,00 Euro (Geld wird im Bus sammelt).

Der Bus bringt sie zur Talstation der Hörnerbahn mit der Sie bequem das Hörnerhaus erreichen. Für die, die gerne zum Hönerhaus wandern wollen, bitte eine Gehzeit von a. 1,50 Stunden einplanen.

Der Bus fährt in den einzelnen Orten zu folgenden Zeiten ab:
7.00 Uhr Osterberg 
7.05 Uhr Weiler
7.10 Uhr Kellmünz
7.15 Uhr Filzingen
7.25 Uhr Illereichen
7.35 Uhr Altenstadt
7.40 Uhr Untereichen
7.45 Uhr Herrenstetten.

Zurück fährt der Bus um 15.30 Uhr in Bolsterlang an der Talstation der Hörnerbahn. Über Ihre Teilnahme freut sich der Pastoralrat und die Musikkapelle Osterberg.

Am Pfingstmontag, 10. Juni 2019 ging in diesem Jahr die Sternwallfahrt nach Bergenstetten. Leider konnte die Wallfahrt nicht unter freiem Himmel statt finden. Allerdings tat der Regen der Stimmung in unserer kleinen Kapelle dank der schönen Worte von Herrn Pfarrer Kleinle und der tollen musikalischen Umrahmung durch die Lobpreisband keinen Abbruch. Im Anschluss wurden im Florianstüble in Bergenstetten noch Weißwurst und Wienerle angeboten, so dass wir alle noch in gemütlicher Runde zusammen sitzen konnten. 

 

 

   

 

Am Samstag, 1. Juni 2019 haben wir eine Marien-Andacht in der Herrenstetter Grotte gefeiert. Diese haben wir zum Anlass genommen, uns im Anschluss mit einer Brotzeit im Pfarrgarten bei allen Helfern zu bedanken, die sich das ganze Jahr über in irgendeiner Form für die Kirche einsetzen. Ebenso hat Herr Pfarrer Kleinle unsere neuen Ministranten herzlich in ihren Dienst aufgenommen. Bei schönstem Wetter konnten wir so ein paar gemütliche Stunden zusammen sein. Ein herzliches Vergelts Gott nochmal an ALLE Helfer.

 

 

Am Wochenende 24-26. Mai haben über 50 Ministranten in kleinen Gruppen einen sogenannten „Escaperoom“ im Pfarrheim Altenstadt durchlaufen. Dabei waren sie in einem Zimmer voller Rätselaufgaben rund um die Kirche. Sie mussten mit einer UV-Lampe Fragen finden, fehlende Stellen in einem Gebet aufdecken, viele Zahlenschlösser knacken, um am Ende nach ca. 1 Stunde die Kiste mit der Belohnung zu öffnen. Diesen Escaperoom hat die KJG aus Augsburg vorbereitet und zur Verfügung gestellt. Ein herzlicher Dank geht an die Gruppenleiter, die diesen Raum aufgebaut und die Gruppen begleitet haben.

Escaperoom Ministranten 2019

   
   
  • Besuchen Sie Credo online.
  • Wir sind mit dabei und sammeln für einen guten Zweck.
   

Bistumsnachrichten  

Fahren Sie mit der Maus über eine Schlagzeile und sie erfahren mehr darüber.

   

Christliche Nachrichten  

Fahren Sie mit der Maus über eine Schlagzeile und sie erfahren mehr darüber.

   
© 2017 Pfarreiengemeinschaft Altenstadt an der Iller