Am Gut-Hirten-Sonntag konnte die Pfarrei ihr Patrozinium nur im Gottesdienst feiern. Ein Fest, wie gewohnt viel leider aus. Um das Fest nicht ganz zu vergessen, verteilte der Pfarrgemeinderat kleine Gebetskärtchen zum Thema „Guter Hirte“. 

Als Mitglied des PGR stellte Daniel Wetzel die Aktion kurz vor. Er verwies auf die Arbeit, die trotz Corona weitergeht (z.B. die Osteraktion – ein Osterhasengebäck für die Senioren und Kranken) und bat auch um Unterstützung, wie z.B. bei den Ordnern für den Gottesdienst. Nächstes Jahr soll wieder größer gefeiert werden, da dann auch die Umbaumaßnahmen in Altenstadt abgeschlossen sein werden.

guthirte3

Beten und singen Sie mit bei dieser Anbetungsstunde.

 

Rund 120 Gläubige vesammelten sich am Palmsonntag coronakonform in der Kirche Zum Guten Hirten in Altenstadt. Sie hörten wie Jesus in Jerusamlem einzog und was ihn dort erwartete. Nämlich der Tod am Kreuz.

Der Kindergarten bot eine Vielzahl von kleinen Palmboschen gegen eine Spende an, die am Anfang auch gesegnet wurden.

Wir sind dankbar, die Heilige Wocheso beginnen zu dürfen.Pfarrer Kleinle beim Vorlesen des Ecangeliums

Erstkommunionkinder mit ihren Palmboschen

Foto: privat; Andreas Karletshofer (Kirchenpfleger in Altenstadt), Constanze Funke (Künstlerin des Bildes) und Thomas Kleinle (Pfarrer) suchen den passenden Ort für das Bild im Eingangsbereich des Pfarrheimes.Foto: Johanna Roth; Andreas Karletshofer (Kirchenpfleger in Altenstadt), Constanze Funke (Malerin des Bildes) und Thomas Kleinle (Pfarrer) suchen den passenden Ort für das Bild im Eingangsbereich des Pfarrheimes

Gemeinsam unter einem Dach"unter diesem Titel hat Conny Funke aus Kellmünz unsere 10 Kirchen der Pfarreiengemeinschaft Altenstadt auf einem Bild künstlerisch vereint. Dieses begrüßt nun unsere Besucher, wenn sie ins Pfarrheim gehen und erinnert gleichzeitig daran, dass wir als Gemeinschaft unterwegs sind und "unter einem Dach" verbunden.

Wir hoffen, dass es bald wieder möglich sein wird, dass viele Menschen beim Betreten unseres Pfarrheimes auf dieses Bild blicken können und sagen der Künstlerin ein herzliches Vergelt´s Gott für ihre Zeit und Energie, die sie in dieses Bild gesteckt hat.

Von Kindern für Kinder unserer Pfarreiengemeinschaft. Ein Krippenspiel. Sieh die Geschichte bzw. sehen Sie die Geschichte von der Geburt unseres Herrn Jesus Christus.

Sollte das Plakat nicht angezeigt werden, aktualisieren Sie bitte diese Seite im Browser z. B. mit der Taste "F5".

   
   

Ihr Gebetsanliegen  

   

Bistumsnachrichten  

Fahren Sie mit der Maus über eine Schlagzeile und sie erfahren mehr darüber.

   

Christliche Nachrichten  

Fahren Sie mit der Maus über eine Schlagzeile und sie erfahren mehr darüber.

   
  • Besuchen Sie Credo online.
  • Wir sind mit dabei und sammeln für einen guten Zweck.
   
© 2020 Pfarreiengemeinschaft Altenstadt an der Iller