martin2020altenstadt1Am Mittwoch und Donnerstag, den 11. und 12. November war der Stationenweg zum Heiligen Martin in Altenstadt geöffnet. Fast 150 Kinder und Erwachsene nahmen zwischen 16:00 Uhr 18:00 Uhr an diesem beiden Tagen teil. 

Jede der vier Stationen war liebevoll vom Familiengottesdienstteam Altenstadt, vor allem Frau Wetzel und Frau Mayerhofer, gestaltet. Jedesmal konnte ein Teil der Martinsgeschichte angehört werden und bei Liedern mitgesungen werden. Die Audiofiles dazu konnten über unsere Homepage angehört werden. Auch konnten an jeder der Stationen die Kinder etwas aktiv selbst machen. So konnte man sich auf ein großen Holzpferd setzen (Martin als Soldat), den Mantel von Martin teilen (Treffen mit dem Bettler), ein Licht für Andere anzünden (Martin hilft) oder zum Abschluss ein ein Ausmalbild (Martin wird Bischof) mitgenommen werden. 

 

 

 

 

 

martin2020altenstadt2


   
   

Bistumsnachrichten  

Fahren Sie mit der Maus über eine Schlagzeile und sie erfahren mehr darüber.

   

Christliche Nachrichten  

Fahren Sie mit der Maus über eine Schlagzeile und sie erfahren mehr darüber.

   
  • Besuchen Sie Credo online.
  • Wir sind mit dabei und sammeln für einen guten Zweck.
   
© 2020 Pfarreiengemeinschaft Altenstadt an der Iller