Danke an Pixabay

Einen geliebten Menschen zu verlieren ist immer schlimm und schwierig. Gerade auch Kinder und Jugendliche leiden unter einem solchen Verlust, doch anders wie wir Erwachsene. Die Kontaktstelle des Bistums Augsburg für Trauerbegleitung gibt es über deren Internetseite www.gute-trauer.de Hilfen, die vielleicht auch Ihnen helfen können.

Da momenten bei der Beisetzung nur 15 Personen zugelassen sind könnte ein Hausgebet mit Musik während der Beerdigung eine Möglichkeit sei, den oder die Verstorbene/n zu würdigen.
Hier zu finden: Kontaktstelle Trauerbegleitung

Auch die Begleitung Trauernder am Telefon unterstützen wir durch das TrauerTelefon: Da derzeit keine Trauercafes und Trauergruppen stattfinden, steht ein Team von erfahrenen Trauerbegleitern am Telefon zur Verfügung.
Hier zu finden: www.TrauerTelefon.de – 0821/3166-2611.

Gut und würdevoll Abschied nehmen in Zeiten von Corona ist kaum noch möglich und eine besondere Herausforderung für alle Beteiligten. Umso mehr ist unsere seelsorgerliche Zuwendung und Menschlichkeit gefragt. Wir wollen Sie unterstützen! 

Mit freundlichen Grüßen.

Norbert Kugler, Diakon, Leiter der Kontaktstelle Trauerbegleitung

 

Und hier finden Sie im PDF-Format noch gezielte Hilfestellungen:

Bestatten in der Coronakrise

10 Ideen für Trauernde

5 Möglichkeiten Trauernder

Trauernde Kinder in Zeiten von Covid-19

Trauernde Teenager in Zeiten von Covid-19 


   
   
  • Besuchen Sie Credo online.
  • Wir sind mit dabei und sammeln für einen guten Zweck.
   
© 2020 Pfarreiengemeinschaft Altenstadt an der Iller