… leidet der ganze Mensch.

Technischer Fortschritt, individuelle Entfaltungsmöglichkeiten – und trotzdem wird unser Leben immer mehr zu einer täglichen Herausforderung. Einer Herausforderung der man nicht immer so einfach gewachsen ist. Hoher Erwartungsdruck, ständige Vorgaben durch die nahe Umwelt, Erkrankungen, Verlust des geliebten Partners, Einsamkeit und viele andere Dinge beschäftigen und belasten den Menschen. Und wenn die Seele leidet, dann leidet der ganze Mensch.

Der Sozialpsychiatrische Dienst Neu-Ulm bietet, unter der Trägerschaft des Caritasverbandes für die Diözese Augsburg e.V., Menschen mit chronischen psychischen Erkrankungen, oder zeitweiligen Seelennöten, sowie für deren Angehörige, Beratung in jeder Lebenslage an. Wir hören zu, fragen nach und klären gemeinsam mit Ihnen die Situation.

Ohne lange Wartezeiten und Anmeldefristen können Sie mit Fachkräften über Ihre Lebenssituation sprechen. Wir bieten eine tägliche telefonische Sprechstunde von 09:00 bis 10:00 Uhr an.
Die Beratung erfolgt kostenfrei und wir unterliegen selbstverständlich der Schweigepflicht.

Sozialpsychiatrischer Dienst
Neu-Ulm
Heinz-Rühmann-Straße 7
Telefon: 0731/73424

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liebe Familien und Kinder,

hier haben wir etwas Tolles für euch gefunden. Es sind Hörgeschichten zur Bibel. Geht einfach mal dort auf die Seite und hört rein!

https://bistum-osnabrueck.de/bibel-geschichten-zum-hoeren/

Oder ihr wollt die Bibel im genauen Wortlaut zum Hören? Hier ist die ganze Bibel aufgesprochen worden...

https://www.audiobibel.net/ 

Teilt uns mit, ob ihr Hörgeschichten zur Bibel auch vom Pfarrgemeinderat und dem Familiengottesdienstteam von Altenstadt möchtet. Schreibt einfach an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! eine Email mit deiner Wunschbibelstelle...

Pater Thomas ist bei uns Priester zur Mithilfe. Er wohnt bei in Weißenhorn bei den Claretinern, denen er auch angehört. Pater Thomas

Er hilft bei uns vor allem bei den Gottesdiensten, hört gerne ihre Anliegen im Offenen Ohr (Donnerstags nach der Altenstadter Werktagsmesse), besucht Sie zu Hause und bringt auch gerne die Heilige Kommunion mit.

Vielen Dank, dass Sie sich für ein Sponsoring unseres Pfarrbriefes interessieren. Alle wichtigen Daten und Fakten finden Sie in diesem hinterlegten Dokument. Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

Eckdaten für das Sponsoring im Pfarrbrief "Gemeinsam unterwegs"

Unsere Kirchenverwaltung besteht aus fogenden Damen und Herren:

  • Karletshofer, Andreas - Kirchenpfleger
  • Gottwald, Angelika - Rechnungsführer
  • Heller, Robert - Schriftführer
  • Wiest, Maximilian
  • Glass-Wiest, Sabine
  • Kehrer, Manuel

Aufgaben der Kirchenverwaltung

Kirchenverwaltung – Ein Schlüsselgremium
Eine "Grundqualifikation" für die Mitarbeit in der Kirchenverwaltung ist das Interesse am Leben der Gemeinde und die Bereitschaft dieses aus dem Glauben heraus mitgestalten zu wollen.

Die Kirchenverwaltung ist in den sechs Jahren ihrer Amtszeit für die Vermögensverwaltung und für die rechtliche Vertretung der Kirchenstiftung zuständig.

Ihr gehören der Pfarrer als Vorstand der Kirchenverwaltung und die gewählten Mitglieder an.

Die Kirchenverwaltung vertritt die Kirchenstiftung sowohl nach innen als auch nach außen in allen rechtlichen Angelegenheiten. Sie entscheidet den Haushalt und trägt die Verantwortung für das Stiftungsvermögen.

Zu Ihren Aufgaben gehören im einzelnen u.a.:

  • Entscheidung über die Zweckverwendung der vorhandenen Mittel im Rahmen der Aufgaben der Kirchenstiftung
  • Bereitstellung des Sachbedarfs für die Seelsorge vor Ort (u.a. für Jugendarbeit, Erwachsenenbildung)
  • Personalverantwortung und Genehmigung von Personalanstellungen für die Kirchenstiftungen und der Kindertageseinrichtungen
  • Trägervertretung für Kindertageseinrichtungen
  • Verantwortung für den Gebäudebestand
  • Beratung und Beschluss von Baumaßnahmen

Unsere Kirchenverwaltung besteht aus fogenden Herren:

  • Häfele, Christian – Kirchenpfleger
  • Ritter, Hugo – Schriftführer
  • Haisch, Andreas
  • Weißenhorn, Klaus
  • Thoma Dieter

Aufgaben der Kirchenverwaltung

Kirchenverwaltung – Ein Schlüsselgremium
Eine "Grundqualifikation" für die Mitarbeit in der Kirchenverwaltung ist das Interesse am Leben der Gemeinde und die Bereitschaft dieses aus dem Glauben heraus mitgestalten zu wollen.

Die Kirchenverwaltung ist in den sechs Jahren ihrer Amtszeit für die Vermögensverwaltung und für die rechtliche Vertretung der Kirchenstiftung zuständig.

Ihr gehören der Pfarrer als Vorstand der Kirchenverwaltung und die gewählten Mitglieder an.

Die Kirchenverwaltung vertritt die Kirchenstiftung sowohl nach innen als auch nach außen in allen rechtlichen Angelegenheiten. Sie entscheidet den Haushalt und trägt die Verantwortung für das Stiftungsvermögen.

Zu Ihren Aufgaben gehören im einzelnen u.a.:

  • Entscheidung über die Zweckverwendung der vorhandenen Mittel im Rahmen der Aufgaben der Kirchenstiftung
  • Bereitstellung des Sachbedarfs für die Seelsorge vor Ort (u.a. für Jugendarbeit, Erwachsenenbildung)
  • Personalverantwortung und Genehmigung von Personalanstellungen für die Kirchenstiftungen
  • Verantwortung für den Gebäudebestand
  • Beratung und Beschluss von Baumaßnahmen

Unsere Kirchenverwaltung besteht aus fogenden Damen und Herren:

  • Oechsle, Klaus – Kirchenpfleger
  • Braig, Marianne – Rechnungsführer
  • Funke, Valentin
  • Andritschke, Wolfgang
  • Gestle, Martin

Aufgaben der Kirchenverwaltung

Kirchenverwaltung – Ein Schlüsselgremium
Eine "Grundqualifikation" für die Mitarbeit in der Kirchenverwaltung ist das Interesse am Leben der Gemeinde und die Bereitschaft dieses aus dem Glauben heraus mitgestalten zu wollen.

Die Kirchenverwaltung ist in den sechs Jahren ihrer Amtszeit für die Vermögensverwaltung und für die rechtliche Vertretung der Kirchenstiftung zuständig.

Ihr gehören der Pfarrer als Vorstand der Kirchenverwaltung und die gewählten Mitglieder an.

Die Kirchenverwaltung vertritt die Kirchenstiftung sowohl nach innen als auch nach außen in allen rechtlichen Angelegenheiten. Sie entscheidet den Haushalt und trägt die Verantwortung für das Stiftungsvermögen.

Zu Ihren Aufgaben gehören im einzelnen u.a.:

  • Entscheidung über die Zweckverwendung der vorhandenen Mittel im Rahmen der Aufgaben der Kirchenstiftung
  • Bereitstellung des Sachbedarfs für die Seelsorge vor Ort (u.a. für Jugendarbeit, Erwachsenenbildung)
  • Personalverantwortung und Genehmigung von Personalanstellungen für die Kirchenstiftungen
  • Verantwortung für den Gebäudebestand
  • Beratung und Beschluss von Baumaßnahmen
   
   

Ihr Gebetsanliegen  

   
  • Besuchen Sie Credo online.
  • Wir sind mit dabei und sammeln für einen guten Zweck.
   
© 2020 Pfarreiengemeinschaft Altenstadt an der Iller