Die Kinder des diesjährigen Krippenspiels verstanden es excellent, alle Anwesenden mit Ihrer Darbietung ein ganz besonderes Geschenk zu machen. 

Denn darum ging es auch in diesem Jahr bei der gekonnten Umsetzung der Geschichte um Jesus Geburt. In nur 4 Proben lernten die Engel, Hirten, Wirte, Erzähler und die Hauptdarsteller von Maria und Josef die Texte und alle Regieanleitungen fleissig. Mit solch reichlichem Engagement konnte das Krippenspiel mit dem Titel "das besondere Geschenk" am 24.12. um 16:00h gekonnt umgesetzt werden.

So wurde es auch für die Leiter des Krippenspiels zur reinen Freude und ein besonderes Geschenk der Adventszeit. 

Gerade durch die Arbeit mit und in diesem Krippenspiel kann sich jeder Mitwirkende ganz speziell auf die Geburt Jesus an Weihnachten vorbereiten.  

Unser ganz besonderer Dank gilt dabei an alle gehetzten Eltern, die sich dennoch nicht scheuten, ihre Kinder an den Wochenenden der Adventszeit zu den Proben zu fahren. 

Ihr Lohn waren die glänzenden Augen und die vor Aufregung leuchtenden Wangen der Kinder, als alles perfekt geklappt hat.

 


   
   

Bistumsnachrichten  

Fahren Sie mit der Maus über eine Schlagzeile und sie erfahren mehr darüber.

   

Christliche Nachrichten  

Fahren Sie mit der Maus über eine Schlagzeile und sie erfahren mehr darüber.

   
  • Besuchen Sie Credo online.
  • Wir sind mit dabei und sammeln für einen guten Zweck.
   
© 2020 Pfarreiengemeinschaft Altenstadt an der Iller