Auch in diesem Jahr zogen wieder 33 Sternsinger durch den Ort, den Segen Gottes in die Häuser zu bringen und um Gaben für die Kinder in Indien zu bitten. Nach dem feierlichen Festgottesdienst und der Aussendung zogen die Kinder in sechs Gruppen durch den Ort. Für weiter entfernte Ortsteile stand Roland Zanker als Fahrdienst zur Verfügung, der auch den ganzen Tag über nach den einzelnen Gruppen schaute. Nach dem Mittagessen, in gewohnt guter Weise von Frau Gabi Grimm zubereitet, brachen die Sternsinger zur zweiten Tour auf und um ca. 15.30 Uhr waren die Gruppen fertig. Die gesammelten Süßigkeiten wurden gerecht auf 33 Tüten verteilt. Nach einem kleinen Imbiss konnten die Sternsinger nach Hause entlassen werden. Ein herzliches Vergelt´s Gott sagen wir allen, die unsere Sternsinger freundlich empfangen und so großzügig gespendet haben. So konnten wir unserem Kirchenpfleger Klaus Oechsle zur Überweisung an das Kindermissionswerk 2.640,00 Euro übergeben. (Gerlinde Zanker)IMG 0087 1


   
   
  • Besuchen Sie Credo online.
  • Wir sind mit dabei und sammeln für einen guten Zweck.
   

Bistumsnachrichten  

Fahren Sie mit der Maus über eine Schlagzeile und sie erfahren mehr darüber.

   

Christliche Nachrichten  

Fahren Sie mit der Maus über eine Schlagzeile und sie erfahren mehr darüber.

   
© 2017 Pfarreiengemeinschaft Altenstadt an der Iller